Symposium „Der NSU-Komplex - Verfolgung und Bewältigung des Rechtsterrorismus und Rechtsextremismus“

03.10.2022

Das Symposium widmet sich rund zehn Jahre nach der Entdeckung
des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) dem größten
Strafprozess der Bundesrepublik Deutschland seit der Wiedervereinigung.
Im Lichte der aus der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft herrührenden,
gesamtdeutschen Nachkriegsverantwortung soll eine
rechtshistorische, justizielle und gesamtgesellschaftliche Betrachtung
erfolgen, die sich mit den Auswirkungen und Folgerungen aus
dem Verfahrenskomplex und der Bewältigung aktueller rechtsstaatsgefährdender
Phänomene des Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus
- insbesondere aus Sicht der Justiz und obersten Sicherheitsbehörden
- befasst.

Die Veranstaltung wird auch im YouTube Livestream des Kanals der Justiz NRW übertragen.