Regionale Veranstaltungen

In Berlin, im Rheinland, in München, Hamburg und Frankfurt treffen sich Mitglieder und Freunde der DIJV aus der jeweiligen Region regelmäßig zu Veranstaltungen, die Gelegenheit geben zum Gedankenaustausch, zum gegenseitigen Kennenlernen oder einfach zu einem netten Gespräch über das Neueste in der DIJV.

Hinweise auf die nächsten Regionalveranstaltungen finden Sie ebenso wie Ansprechpartner in den Regionen hier.

VERANSTALTUNGEN IN BERLIN
Nähere Informationen zu den Veranstaltungen in Berlin erhalten Sie bei: Jacqueline Hopp.

VERANSTALTUNGEN IM RHEINLAND
Unter dem Titel „Bestandsaufnahme Gurlitt – Der NS-Kunstraub und die Folgen“ zeigt die Bundeskunsthalle in Bonn schwerpunktmäßig „NS-verfolgungsbedingt entzogene Raubkunst“ aus der Sammlung Gurlitt, deren Herkunft noch nicht abschließend geklärt werden konnte. Die Staatsanwaltschaft Augsburg hatte im Frühjahr 2012 in der Münchener Wohnung von Cornelius Gurlitt, dem Sohn des Kunsthändlers Hildebrand Gurlitt, ca. 1.200 Kunstwerke beschlagnahmt. Bei zahlreichen dieser Kunstwerke bestand der Verdacht, dass sie während der NS-Zeit als sog. „NS-Raubkunst“ oder als „entartete Kunst“ unrechtmäßig in den Besitz von Hildebrand Gurlitt gelangt seien.

Kurz vor Ende der Ausstellung in Bonn ist es uns gelungen, am Samstag, den 24. Februar 2018, zwei jeweils 90-minütige Führungen durch die Ausstellung für je 20 Teilnehmer zu organisieren. Die Kosten für Eintritt und Führung durch die Ausstellung betragen pro Person max. 8,75 € und werden vor Ort auf die Anzahl der Teilnehmer umgelegt. Die zeitlich spätere Führung ist bereits komplett voll. Für die zeitlich frühere Führung um 12:45 Uhr gibt es noch ein paar freie Plätze. Treffpunkt für diese Führung ist am Samstag, den 24. Februar 2018, um 12:30 Uhr im Foyer der Bundeskunsthalle Bonn, Friedrich-Ebert-Allee 4, 53113 Bonn.

Im Anschluss an die zweite Führung (ca. 15:30 Uhr) wollen wir den Nachmittag in einem Café in der Nähe ausklingen lassen. Nähere Informationen dazu erfolgen in Kürze.

Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten bitten wir um verbindliche Anmeldung.

Die An- und Abreise erfolgt eigenständig. Wer Interesse an einer Fahrgemeinschaft hat, möge sich bitte melden.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen im Rheinland erhalten Sie bei: Claudia Menzel.

VERANSTALTUNGEN IN HAMBURG
Nähere Informationen zu den Hamburger Veranstaltungen und Anmeldung bei: Nina Briskorn.

VERANSTALTUNGEN IN MÜNCHEN
Nähere Informationen zu den Münchener Veranstaltungen erhalten Sie bei: Pia Becker.

VERANSTALTUNGEN IN FRANKFURT
Nähere Informationen zu den Frankfurter Veranstaltungen erhalten Sie bei: Jacqueline Hopp